Sparsam gucken? Kann ich.

Gerade eben erst wieder – eine knappe halbe Stunde vor unserer Abendroutine. Will nur noch schnell die ersten paar Interview-Einladungen für unseren neuen Wunschkunden-Podcast verschicken.

Auf dem Weg zur Marketing Automation

In den vergangenen Tagen haben wir alles so vorbereitet, dass es für die Interviewgäste möglichst reibungslos läuft und dass der Abstimmungsaufwand für Termine, benötigte Infos und technische Anforderungen möglichst gering ist. Gleichzeitig möchte ich durch einen automatisierten Prozess einen guten Überblick behalten. Ich will, dass der neue Podcast professionell organisiert ist.

Die Software ist eingerichtet, die Frisur sitzt. Die Prozesse haben wir seit Anfang der Woche drölfzig Mal getestet. Mit verschiedenen Testnutzern in unterschiedlichen Konstellationen. Es läuft alles wie geplant. Heute die letzten Textänderungen, dann kann es losgehen.

Die personalisierten Einladungen verschickt das System mit wenigen Klicks automatisch. Ich bin begeistert, wie toll das funktioniert!

Dann plötzlich eine irritierte E-Mail-Antwort. Und als nächstes eine private Nachricht via LinkedIn. Die Empfänger hätten nicht nur die Einladung, sondern parallel auch schon die vorbereitete Bestätigungsmail mit einem Dankeschön für ihre Interview-Zusage erhalten.

Jetzt verstehst Du meinen Blick. Mein Gesicht läuft rot an, mein Puls geht schneller. Die erste automatisierte Versendung und dann gleich was falsch gemacht. Wie konnte das nur passieren?

Die Antwort: ich habe einen Fehler gemacht. Ich habe auf die Schnelle einen falschen Haken in der Software gesetzt. Einmal kurz nicht aufgepasst – zack, Malheur!

Was lernen wir daraus?

  • Wenn ich etwas Neues ausprobiere, können Fehler passieren. Das ist in Ordnung.
  • Ich bin bereit, Fehler einzugestehen und mich zu entschuldigen.
  • Ich nutze Fehler zur Reflexion, was ich beim nächsten Mal anders oder besser machen kann.

So überwiegt jetzt die Vorfreude auf meine ersten Interviewgäste und den Austausch mit spannenden Persönlichkeiten in Sachen Marketing & Vertrieb. Wenn auch Du dabei sein möchtest, melde Dich gerne bei mir …

Das könnte Dich auch interessieren ...