Und plötzlich ist alles ganz friedlich und leise

Pling-Plöng, vor dem Wochenende:

»Sehr geehrter Herr Kilian, ich suche bei Thoxan GmbH den Verantwortlichen für Neugeschäft und die Erstellung von Video-Content.«

Das scheint mir bei näherer Betrachtung nicht allzu schwierig zu sein …

»Gerne würde ich mich mit dem Ansprechpartner über die Herausforderung unterhalten mehr Nutzer bzw. Kunden für erklärungsbedürftige Tech-Produkte und Dienstleistungen online zu gewinnen.«

Die Herausforderungen beginnen vermutlich genau dort, wo ich mich keinen Deut mit meinen potenziellen Kunden beschäftige.

Pling-Plöng, nach dem Wochenende:

»Sehr geehrter Herr Kilian, falls Sie meine vorherige E-Mail nicht erhalten haben, habe ich Ihnen diese nochmals angehängt.«

Doch, habe ich. Ich brauchte nur eine Weile, um den Verantwortlichen für Neugeschäft in meinem Unternehmen zu finden.

»Ich stehe derzeit viel im Austausch mit Technologie-Unternehmen, die ihre digitalen Vertriebskanäle über Video-Content optimieren möchten. So bin ich auch auf Ihr Profil und Thoxan GmbH aufmerksam geworden.«

Durch den Austausch mit Technologie-Unternehmen ist man also auf mein „Profil“ aufmerksam geworden?

»Ich habe gerade einige Zeit auf Ihrer Website verbracht, und könnte mir vorstellen, dass unsere Unternehmen gut zusammenpassen. Hätten Sie Interesse an einem kurzen Austausch zu diesen Themen?«

  • Auf einer Skala von 0 bis 10 – wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person „gerade einige Zeit auf meiner Website verbracht hat“?
  • Auf einer Skala von 0 bis 10 – wie gut passen unsere Unternehmen wohl zusammen?
  • Der Wert dürfte ± meinem Interesse an einem kurzen Austausch zu diesen Themen entsprechen.

Licht am Ende des Tunnels

»Wenn Sie keine E-Mails mehr von mir erhalten möchten, klicken Sie bitte (___)«

Das Wort „hier“ am Satzende ist dunkelweiß und mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Ich bin ganz dicht mit dem Gesicht an den Bildschirm ran und habe es trotzdem gefunden.

Ich klicke.

Und plötzlich ist alles ganz friedlich und leise.

»Hach.«

Zurück zur Übersicht